WASSERSCHONENDER KAFFEE!

Was ist das denn?

HABEN SIE SICH JEMALS GEFRAGT, WIE VIEL WASSER EINE EINZIGE
TASSE KAFFEE VOM SAMEN BIS ZUR TASSE VERBRAUCHT?
WIR HABEN DIE ANTWORT: GANZE 140 LITER!

Wasser ist die wohl wertvollste Ressource auf unserem Planeten. Jeder von uns verbraucht täglich mehrere 1000 Liter Wasser. Entgegen der herkömmlichen Annahme, dass wir vor allem beim Trinken, Waschen und Kochen auf dieses wertvolle Gut zurückgreifen, ist es viel mehr unser täglicher Konsum und die dahintersteckende Produktion von Lebensmitteln, Papier, Klamotten und jeglichen anderen physischen Konsumgütern, welche unser lebenswichtiges Wasser knapp werden lässt. Das Wasser, welches sich in der Produktionskette versteckt, nennt sich „Virtuelles Wasser“.

Der virtuelle Wasserverbrauch eines Konsumgutes setzte sich aus dem Frischwasservolumen zusammen, welches am Ort der Herstellung und in den einzelnen Produktionsschritten dafür aufgewendet wurde. (virtualwater.eu)

Kaffee spielt im weltweiten virtuellen Wasserkonsum eine nicht-unbeachtliche Rolle, denn es ist das wohl wichtigste landwirtschaftliche Handelsgut der Welt, welches zu fast 100% in Regionen nahe des Äquators angebaut wird. Um es in die weit wohlhabenderen Industrieländer zu transportieren, nehmen die (noch grünen/nicht gerösteten) Bohnen einen langen Weg auf sich. Ein solcher Handel wird auch als Virtueller Wasserhandel bezeichnet, da bspw. wasserarme Länder, wasserintensive Produkte eher importieren und andersrum.

Um es unseren Emilo-Kunden leichter zu machen, einen kleinen Beitrag im virtuellen Wasserkonsum zu leisten, haben wir unsere wasserschonendsten Kaffeesorten mit einem Label versehen. Helfen Sie uns, die Welt ein kleines Stückchen besser zu machen und achten Sie auf unser Virtuelles-Wasser-Label.

Vielen Dank

Achte auf dieses Icon links bei unseren Produkten im Shop.

Quellen:
www.virtualwater.eu
Chapagain, A.K., & Hoekstra, A.Y. (2003).
The Water needed to have the Dutch drink coffee.
Value of Water Research Report Series No. 14.